COLLIA-Beratung

 
COLLIA-Beratung am besten schon auf der grünen Wiese.

COLLIA-Beratung am besten schon auf der grünen Wiese.

COLLIA-Beratung

Unter einer COLLIA-Beratung versteht man die Symbiose aus individueller Personenbezogener Planung und Gestaltung von Innenräumen mit dem Ziel, das körperliche, geistige und soziale Wohlbefinden der Menschen in den Räumen zu gewährleisten und in Verbindung mit Innenarchitekturleistung umfasst es die technisch-konstruktive Aspekte ebenso wie ästhetisch-künstlerische Belange. Das Budget und andere Vorgaben sind ein natürlicher Bestandteil davon.

Die COLLIA-Beratung soll das physische, psychische und soziale Wohlbefinden der Menschen im Raum gewährleisten. Der Personen- und Objektbezogene COLLIA-Prozess und die Innenarchitektur wirkt ähnlich einer Prophylaxe und übt Einfluss auf Körper, Geist und Verhalten von Menschen. Neben dem mathematischen und berechenbaren Innenraum gibt es den Empfindungsraum, der so gestaltet werden sollte, dass Menschen durch räumliche Wahrnehmungen Beziehungen und Bedeutungen zum Innenraum entwickeln können. Der atmende Raum sollte sich mit den Menschen verändern können, um lebendig zu bleiben.

Treffsicher planen, bauen und gestalten dank dem COLLIAsystem

Wünschen

Wer baut, hat Wünsche. Leider sind diese oft unklar. Warum ist es wichtig seine Wünsche zu kennen? Am einfachsten lässt sich dies mit der Seefahrt erklären. Nur wer weiss, wo der nächste Leuchtturm steht, findet sein Ziel. Das klassische Navigationsinstrument des Seebären ist sein Kompass.

Beim Bauen geht es ebenfalls darum ein Instrument zu haben, das einem den Weg weist. Denn Frau und Mann, Alt und Jung, Berufstätige und Pensionierte, ruhige und hektische Gemüter haben oft nicht dieselben Erwartungen an ihre Wohnung. Wenn sie als Paar oder Familie, als Wohngemeinschaft oder Mehrgenerationenhaushalt unter einem Dach zusammen leben, steigt die Komplexität.

Auf dem Weg vom Luftschloss zum Traumhaus müssen die unterschiedlichsten Ansprüche unter einen Hut gebracht werden. Es gilt bei jedem Bauvorhaben die persönlichen Wünsche der beteiligten Personen punkto Farben, Formen und Materialien zu eruieren.

Planen

Mag ein Mann starke Farben und seine Partnerin Pastelltöne, sind keine faulen Kompromisse nötig. Damit sich alle Personen wohlfühlen, muss ein Harmoniebereich ermittelt werden. Mit den richtigen Fragen können ganz unterschiedliche Gestaltungswünsche in Entscheidungen umgesetzt werden. Ziel ist ein Baukörper, der die Ansprüche der Bauherrschaft bis ins Detail widerspiegelt.

Gestalten

Gewisse Beratungssysteme dienen als Wegweiser zu einem persönlichen Gestaltungskompass. Mit Bildern, Mustern und Fragen lassen sich die Vorlieben der Bewohner eruieren. Dies vermeidet unfruchtbare Diskussionen darüber wer Recht hat und spart Zeit und Geld.

Bauen

Ziel ist ein Baukörper, der die Ansprüche der Bauherrschaft bis ins Detail widerspiegelt. Das COLLIAsystem bringt die Individualität der Bauherrschaft zum Ausdruck.

Top

Facebook Visika

Facebook Typologisch